Vorgespräche BLU

Im 2013 wurden mehrere Gespräche mit Herrn René Wind geführt. Dabei wurden auch die Vorprojektpläne eingesehen. Bei diesen Plänen wurde mittig unserer Parzelle ein Hydrant gestellt. Auf unsere diesbezüglichen Intervention erleuterte Herr René Wind dies seien nur prov. Pläne und der Standort wird sicherlich an den Rand der Parzelle gesetzt. Schon dort habe ich darauf hingewiesen, dass die Funktionäre Hydranten eigenartigerweise immer auf einer Parzelle planen. Mittig von zwei Parzellen wäre es eine faire Planung und für beide Anstösser gerechter.

Leider wurde uns im Rahmen der weiteren Verhandlungen die Vorprojektunterlagen komplett verweigert. Wir haben moniert, dass die Vorprojektunterlagen nicht mehr mit den BLU Plänen übereinstimmten und für die Ausschreibung im Frühling 2014 abermals neue Pläne erstellt wurden. Also wurde von der Gemeindeversammlung im Dez 2013 eine andere Kostenvariante genehmigt als danach ausgeschrieben wurde. Eine entsprechende Einsicht auf die alten und nun geänderten Aktenlage wurde in Bezug auf Datenschutz komplett verweigert. Wieso unterliegen Ausschreibungen dem Datenschutzgesetzt? Diese Daten waren alle bereits öffentlich zugänglich!

Ausschreibung Generelle Wasserversorgung

Da wir bei der Planeinsicht BLU einen Hydrantenstandort mittig in unserer Parzelle sahen und nur eine Zusage eines politischen Funktionäres erhalten haben, haben wir die Ausschreibung Generelle Wasserversorgung genauer kontrolliert. Dabei viel schnell auf dass der Hydrantenstandort irgendwo westseitig unserer Parzelle eingetragen wurde. Ob nun die alten Vorhaben korrigiert wurden, war auf dieser Ausschreibung nicht ersichtlich. Im Herbst 2013 haben wir einen Auflage an die Komission gesendet, welche Projektteile bei der Erschliessung für uns wichtig wären. Ohne Antwort bis heute. Darunter auch die geplanten Standorte Kandelaber und Hydrant. Wir besitzen schon auf unserem Vorplatz Nord ein Kandelaber welches nicht auf den Rand gesetzt wurde und unsere Ausfahrt behindert. Hier hätte man es noch rechtzeitig planen können. 

 Schreiben Vorprojekt                     Photo der Ausschreibung     

Auf unser Schreiben vom 19.10.2013 wurde nicht eingegangen. Da wir den Funktionären seit diesem Projekt nicht mehr trauen und wir die Zusage des Standortes am Rand nie schriftlich erhalten haben, mussten wir uns absichern und eine Einsprache Formulieren.  Leider sind uns aufgrund der Verweigerung die Vorprojektplänge 2013 nicht zugänglich. Auf diesen war der Hydrant noch mittig positioniert. 

Einsprache Generelle Wasserversorgung

Auf diese Einsprache erhielten wir die Eingangsbestätigung und die Aussage es würde noch ein Gespräch gesucht. Dieses Gespräch wurde nur mit unserem Nachbarn gesucht. Der Hydrant wurde nun auf die Parzelle 2766 gelegt. Kurze Zeit später erhielten wir die Einsprache unseres Nachbarn betreffend unserem Vorplatz Nord.  Natürlich steht dies in keinem Zusammenhang.

Die Geschichte nimmt seinen Lauf

Wir wurden Nachträglich von der Gemeindeverwaltung orientiert, dass nun eine Lösung mit dem Nachbarn getroffen wurde. Erstmals waren da Detailpläne zugänglich welche bis dato auf diese Weise nicht existiert haben. Auf diesen wurde suggiert, das unsere Einsprache gegen einen Standort auf unserer Parzelle war. Kein wunder war der Nachbar wütend auf uns und hegte Rachepläne. Diese resultierten nun in einem beidseitigen Parkverbot für die Mariasteinstrasse. Ob dies nun eine gerechte Lösung ist, bleibt offen. Die Kommune verweigert nun dieselbe Lösung in Hofstetten für alle Parteien einzuführen. Eine eidg. Sichtberme gilt nun nur für zwei Parzellen. Obwohl das Gesetz Ausfahrten in die Kantonsstrasse anders einschätzt wird in Hofstetten keine falsch Ausgelegte Situation nachträglich bereinigt. 

Schreiben der Gemeinde                 suggierter alter Standort                      Neuer Standort

Hätte die Kommission auf unser Schreiben vom 19.10.2013 eine diesbezügliche Lösung formuliert wäre diese Einsprache nicht nötig gewesen. 

Zum Glück ist dies nur ein Märchen und alle allfälligen Aehnlichkeiten mit lebenden Personen rein zufällig.


Startseite / Kontakt

© Copyright 2016 | Bereitgestellt von HHA